12775.jpg

Schaltwandler der Reihe MPE-100FS liefern 100 W mit EN60950-Zulassung im fingersicheren Gehäuse und decken den Bereich zwischen 88 und 264 VAC ab. Die sieben Standardmodelle liefern 5; 7,5; 12; 15; 24; 27 oder 48 VDC am Ausgang und sind ±10% trimmbar. Dabei erfolgt die Regelung in Toleranzen von ±1% der Ausgangsspannung. Weitere Eckdaten sind 3000 VAC Ein-/Ausgangs-isolation, weniger als 0,7 mA Leckstrom und bis zu 84% Wirkungsgrad. Die kompakten Netzteile bieten sich als günstige Lösung für Industrieautomation, Anlagen- und Maschinenbau, Prozesskontrolle, Telekommunikation und Datenverarbeitung an.