Kompakte Power: das Hochspannungsnetzteil XRG70-703 misst 127 mal 73 mal 233 Millimeter.

Kompakte Power: das Hochspannungsnetzteil XRG70-703 misst 127 mal 73 mal 233 Millimeter.

„Hitek Power zeigt auf der Electronica 2010 kompakte Hochspannungs-Stromversorgungen und stellt so seine Kompetenz bei Röntgen-, Ionen- und Elektronenstrahl-Lösungen unter Beweis“, ist sich Gary Byfield, Director of Engineering von Hitek Power in Littlehampton, West Sussex, Großbritannien sicher. Das Unternehmen präsentiert unter anderem seine 400- und 600-Watt-Serie. Besonderheit: Das intelligente Design der Stromversorgungen und das durchdachte Wärmemanagement hat es möglich gemacht, die genannten Ausgangsleistungen in einer Größe von 430 mal 500 mal 42 Millimeter zu realisieren. Beide Baureihen nutzen Luftisolation. Features: Die 600-Watt-Serie hat Ausgangsspannungen von einem bis 80 Kilovolt und Ausgangsstromstärke von 7,5 bis 600 Milliampere. Die Ausgangsspannungen der 400-Watt-Reihe reichen ebenfalls von einem bis 80 Kilovolt, jedoch mit Ausgangsströmen von 5 bis 400 Milliampere. Zudem hat Hitek Power sein kompaktes Hochspannungsnetzteil XRG70-703 für den industriellen Rötgenbereich im Gepäck. Die Ausgangsspannung liegt zwischen 0 und 70 Kilovolt DC bei 0 bis 1Milliampere Strom und einer maximalen Leistung von 70 Watt. (eck)