Die Netzteile der DPP-Serie stellen Ausgangsspannungen zwischen 5 und 48 V bei bis zu 100 W Ausgangsleistung bereit und eignen sich besonders für die DIN-Schienenmontage in der Fabrikautomation oder bei Industriesteuerungen.


Erhältlich sind acht Varianten mit Ausgangsleistungen von 15, 25, 30, 50 und 100 W sowie Ausgangsspannungen von 5, 12, 15, 24 und 48 VDC. Die Größe liegt je nach Ausführung zwischen 22,8 x 75 x 91 mm und 72,5 x 75 x 96,7 mm. Alle Netzteile sind mit einem Universal-Weitbereichseingang für Wechsel- und Gleichspannung ausgestattet (85 bis 264 VAC, 90 bis 365 VDC); das 100-W-Gerät hat einen Auto-Select-Eingang (85 bis 132 VAC / 176 bis 264 VAC, 210 bis 375 VDC). Die zulässige Umgebungstemperatur für lüfterlose Kühlung liegt zwischen -10 und +71 °C.Überstrom- und Überspannungsschutz sind integriert. (pe)