19708.jpg

Bildquelle: Acceed

Acceed/Rayon: Ältere Industrie-Netzwerke lassen sich künftig mit dem so genannten PoE-Injektor nachrüsten, da er den vorhandenen Switch nahezu ohne Installationsaufwand PoE-fähig macht. Verschiedene PoE-Injektoren für 4 oder 8 GBit-Ethernet-Ports stehen zur Auswahl, die High-Power-Variante GPI8001 bietet für acht Kanäle die Höchstleistung von 30 W. Der Injektor lässt sich einfach direkt hinter den Switch schalten und die für eine Stromversorgung gewünschten Kanäle entsprechend durchschleifen. Alle PoE-Injektoren von Rayon sind IEEE-802.3af-kompatibel.