Mit der Cyclone-Technologie stellt DEK eine neuartige Schablonen-Unterseitenreinigung mit nur halber Prozesszeit vor. Der bidirektionale Reinigungsmechanismus zeichnet sich durch seitliche Schwingungen während des Verfahrens aus. Dazu kommt ein einzigartiger 5-stufiger Reinigungskopf. Herzstück ist ein Hochleistungs-Vakuumsystem. Durch den Aktivkohlefilter und die fünf Kopfflächen werden mit nur einer mit Schwingungen durchgeführten Feuchtreinigung alle Rückstände aus den Aperturen entfernt. Während des rückführenden Hubes werden alle vier Vakuum-Strömungsöffnungen verwendet, um den bislang erforderlichen dritten Schritt zu vermeiden. Die Produktivität wird zudem durch den schnellen Papierwechsel gesteigert, was zu höherem Durchsatz und höherer Betriebszeit führt, ein Aspekt, den es im kritischen Prozess der Bestückungsvorstufe immer wieder umzusetzen gilt.

503pr0707