Eine bisher unerreichte Leistung für ein integriertes Kompaktgerät mit nur 123mm Breite auf der DIN-Schiene bringt diese neue DC-USV. Sie puffert mit 24V und liefert 10A für sechs Minuten und kann kurzzeitig sogar bis 15A belastet werden. Dies ist durch das PULS-spezifische 1-Batterie-Konzept möglich geworden, das noch weitere Vorteile aufweist: Unkomplizierter Wechsel der integrierten Batterie im Wartungsfall, einfache Verfügbarkeit von Ersatzbatterien, optimales Batteriemanagement und geregelte, strombegrenzte Ausgangsspannung.

Dieses Konzept mit einer einzigen 12V Batterie vermeidet Prinzip bedingt die Gleichlaufprobleme der Serienschaltung von Batterien. Zusätzlich wird die Batterie durch eine temperaturgeführte Anpassung der Ladeschlussspannung optimal geladen, clevere Signale zeigen den Zustand an und umfangreiche Schutzfunktionen vereinfachen die Anwendung des UBC10.241. 426ei1108