Neue Dimensionen der Strommessung

Mit dem flexiblen Stromwandler AmpFLEX von Chauvin Arnoux – die Serie A100 umfasst neun Standardtypen – sind Ströme von 0,5 bis 10.000 A in Leitern mit beliebigen mechanischen Abmessungen, bis zu 3 m Durchmesser messbar. Zusätzlich bietet AmpFLEX auch eine für Stromzangen außergewöhnliche Genauigkeit von ein Prozent und eine Frequenzbandbreite von 10 Hz bis 20 kHz bei völliger Linearität. Die vollkommen flexiblen, beliebig verdreh- und formbaren Stromsensoren basieren auf dem Messprinzip nach Rogowski und kommen ohne Eisenkern aus. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:
• hohe Überlastfestigkeit – da keine Sättigung und keine Erwärmung,
• keine Abhängigkeit von Verschmutzung – da kein Luftspalt,
• höchste Sicherheit bis 1.000 V nach IEC 1010 – da keine blanken Eisenteile,
• geringes Gewicht – da nur isolierte Luftspule ohne Eisenkern und
• auch hohe Luftfeuchte, Stöße oder Spritzwasser beeinflussen die Qualität der Messungen nicht.

Chauvin Arnoux
Tel. (01) 616 19 61
vie-office@chauvin-arnoux.at
http://www.chauvin-arnoux.at