Bildergalerie
Der hybride Linearaktuator L20 arbeitet dank seiner Gewindemutter aus thermoplastischem Kunststoff sehr reibungsarm.
Die feldbusfähige Motorsteuerung N10 besitzt eine eigene Weboberfläche und fungiert als Mini-SPS für Schritt- und BLDC-Motoren.

Das vorerst kleinste Modell in der breiten Produktpalette des Schrittmotor-Herstellers aus Feldkirchen bei München ­kombiniert eine Gewindebuchse aus dem Hochleistungskunststoff Poly­ether­ether­keton (Peek) mit einem drehmomentstarken Motor. Er leistet 40 mm/s Vorschub­geschwindigkeit, bis zu 40 N Schubkraft, bis 1 mm Spindelsteigung, 0,005 mm Auflösung ohne und bis zu 0,001 mm mit Encoder und Closed-Loop-Einstellung.

Als weiteres Highlight ist die feldbusfähige Motorsteuerung N10 zu sehen, die mit plattformunabhängiger Weboberfläche, Mini-SPS-Funktionalität durch eine NanoJ-basierte Ablaufsteuerung und Closed-Loop-Fähigkeit den Kunden überzeugen will. Sie kann mit Schritt- und BLDC-Motoren eingesetzt werden und eignet sich gut für hochdynamische Mehrachsanwendungen. Neu im Programm ist zudem der für raue Umgebungen konzipierte Schrittmotor AS5918-EB, der bereits mit Encoder und Bremse ausgeliefert wird.