Atmel bietet passend zum Mega168PB die kostengünstige Xplained-Mini-Development Plattform an. Die neuen Baugruppen können einfach mit jedem Arduino-Board
verbunden werden.

Atmel bietet passend zum Mega168PB die kostengünstige Xplained-Mini-Development Plattform an. Die neuen Baugruppen können einfach mit jedem Arduino-Board
verbunden werden.Atmel

Neben einem Flash-Speicher von 4 bis 16 KByte besitzen die neuen Mega-AVR-MCUs zusätzliche analoge Funktionalitäten und modernere Stromspartechniken. Es gibt eine breite Auswahl an Entwicklungstools einschließlich der kostenlosen Atmel Studio IDE sowie ein umfassendes Peripherie-Angebot, einschließlich ADC, analogen Komparatoren, SPI, I2C und USART. Eine einzigartige ID für jedes Bauteil ermöglicht eine höhere Sicherheit für IoT-Anwendungen und drahtlose Netzwerke. Die internen Oszillatoren für die serielle UART-Kommunikation arbeiten präsziser und die interne Spannungsreferenz für die Analog-Digital-Umwandlung ist genauer.

Der Mega168PB, Mega88PB und Mega48PB sind im 32-poligen QFN- und QFP-Gehäuse verfügbar, wobei weitere Bauteile im Verlauf des Jahres noch hinzukommen. Produktionsstückzahlen sind für die Mega168PB ab sofort erhältlich, wogegen die Mega88PB- und ATmega48PB-Bauteile erst ab Februar 2015 verfügbar sind.