15557.jpg

Bei praktisch allen technischen Produkten unserer Zeit gibt es kontinuierlich viele Innovationen So ist nebst den Lithium-Ion-Cobalt und der Lithium Mangan, innerhalb der Lithium-Familie der neue Typ „Lithium-Eisen-Phosphat“ (LiFePO4) neu auf den Markt gekommen. Dieser Akku eignet sich hervorragend für Elektro-Fahrzeuge, Akkuwerkzeuge usw., also für hohe Ströme. Sie sind mit Dauer-Entladungswerten bis 7C, und kurzzeitig mit bis zu 20C spezifiziert. Man zählt sie zu den sichersten, absolut unbrennbaren Batterien, mit hoher Stabilität, zu einem Preis, der unter demjenigen der Lithium Ion Akkus liegt. Die Lebensdauer wird mit rund 2000 Zyklen beziffert. Ein weiteres Novum ist die Wiederaufladefähigkeit, selbst nach einer totalen Tiefentladung auf Null Volt. Die Lithium-Ion-Cobalt Batterien sind hier die ältesten und bekanntesten Mitglieder dieser Akku-Familie. Bei der seit ca. drei Jahren hergestellten Lihium Mangan Version handelt es sich auch um einen hochstromfähigen Akku, der von Fachleuten als der zukünftige Ersatz unserer Auto-Starterbatterien gehandelt wird, bei gleicher Leistung sollen nur noch zehn Prozent des Volumens und Gewichts nötig sein.