Neue TestPoint-Version 4.0

Keithley Instruments präsentiert die neue Version 4.0 der Messtechnik-Datenerfassungsumgebung TestPoint. Das neue Upgrade integriert die Fortschritte der 32-Bit-ActiveX-Technologie und bietet damit eine Fülle von neuen Möglichkeiten. Bei der Version 4.0 können externe ActiveX-Steuerelemente in die Testanwendungen eingefügt werden, wobei die neu in TestPoint eingebauten Objekte ebenfalls auf dieser neuesten Technologie basieren. In der Version 4.0 werden sowohl 16- als auch 32-Bit-Tasks erzeugt, die Legacy-Funktionen genauso bedienen wie modernste 32-Bit-Technologien. Mit der nahtlosen Integration dieser Funktionen werden bisherige 16- und aktuelle 32-Bit-Anwendungen kompatibel. Es steht damit eine einfach zu benutzende, moderne Programmierplattform zur Verfügung, die über hohen Nutzwert und Funktionalität verfügt.
ActiveX- und OCX-Komponenten werden nach einem Industriestandard programmiert. Diese Software-Bausteine verfügen über vorprogrammierte Optionen und viele kundenspezifische Einstellungen. Mit TestPoint 4.0 lässt sich dies ganz einfach mittels “Drag & Drop” ausführen, so dass mit wenigen Mausklicks ein beliebiges ActiveX-Steuerelement hinzugefügt werden kann. Weiters beinhaltet die Version 4.0 eine Schnittstelle zur mathematischen Analysesoftware MATLAB.

Keithley Instruments
Tel. (01) 409 35 75
w.setzer@netway.at
http://www.keithley.com