Hassane El-Khoury ist President, Chief Executive Officer und Mitglied des Vorstandes bei Cypress.

Hassane El-Khoury ist President, Chief Executive Officer und Mitglied des Vorstandes bei Cypress. Cypress

Hassane El-Khoury hat laut Ray Bingham „als leitender Angestellter bei Cypress eine starke Führung und ein starkes Urteilsvermögen in den letzten neun Jahren gezeigt.“ So hat er unter anderem eine Schlüsselrolle bei der Integration von Spansion und Broadcoms Internet der Dinge (IoT) gespielt.

Vor seinem Cypress-Beitritt in 2007 war El-Khoury in verschiedenen Positionen bei Continental Automotive Systems in den USA, Deutschland und Japan tätig. Vor Continental machte er seinen Bachelor of Science-Abschluss in Elektrotechnik (BSEE) an der Lawrence Technological University in Michigan und seinen Master-Abschluss in Engineering Management an der Michigan Oakland University.

Bingham, ein Veteran der Halbleiterbranche, sitzt in mehreren Vorständen, darunter der Oracle Corporation, ist Vorsitzender des Vorstandes der Flex (ehemals Flextronics), und Geschäftsführer von General Atlantic LLC. Seit März 2015 arbeitete er als nicht-geschäftsführendes (non-executive) Mitglied des Vorstandes von Cypress – aus der Fusion mit Spansion heraus. Nun ist er geschäftsführender Vorstandsvorsitzender von Cypress.

Gleichzeitig mit diesen Veränderungen ist, wie geplant, der nun ehemalige Cypress CEO T. J. Rodgers von Cypress und dem Cypress-Vorstand zurückgetreten.