Neuer Schwung für Schinko

Beim Schaltschrank-Erzeuger Schinko in Neumarkt/Mühlkreis wurde ein Teil der Geschäftsführung in neue Hände gelegt. Ing. Robert Frühwirth, der bereits seit Juni 2001 als Betriebsleiter im Unternehmen tätig ist, übernahm die Verantwortung für die technischen Belange im Betrieb. Der Absolvent der HTL Wiener Neustadt war lange Zeit im Osten Europas tätig, bevor er in eine leitende Funktion bei Coca-Cola wechselte. Bei Schinko ist Ing. Frühwirth zuständig für die Bereiche Konstruktion, Produktion und Logistik. Seine Ziele für das 80 Mitarbeiter umfassende Unternehmen sind klar definiert: Prozessorientiertes Arbeiten mit der Vorgabe, in naher Zukunft die Reife für die ISO 9001 Zertifizierung zu erlangen. Dazu gehört das Bestreben, die Produktionsabläufe ständig zu optimieren und damit die Kosteneffizienz auch in Zukunft zu sichern.

Schinko
Tel. (07941) 69 06-0
verkauf@schinko.at
http://www.schinko.at