Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer (55) wird mit Wirkung zum 1. Januar 2007 neuer Vorstandsvorsitzender des VDE. Er wird Nachfolger von Dipl.-Ing. Enno Liess, der zum 31. Dezember 2006 in den Ruhestand tritt. Nach Studium und Promotion in der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe (TH) war Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer bei ABB tätig, bevor er 1990 zum VDE wechselte. Ab 1997 leitete er den Fachbereich ´Geräte und Systeme für Haus und Gewerbe` im VDE-Institut in Offenbach. 2002 wurde H. H. Zimmer zum stellvertretenden VDE-Vorstandsvorsitzenden ernannt.