Dass die Erwartungen an den Onlinehandel im B2B-Bereich aufgrund der Erfahrungen aus dem privaten Online-Einkaufsverhalten erheblich gestiegen seien, bestätigt Stefan von der Bey, Geschäftsführer bei Automation 24 in Essen. Das Unternehmen hat vor zwei Jahren als reiner Internetversandhandel für Automatisierungstechnik seine Pforten geöffnet und sich schnell etabliert.

Stefan von der Bey ist Geschäftsführer bei Automation 24 in Essen.

Stefan von der Bey ist Geschäftsführer bei Automation 24 in Essen.Automation 24

„Bei der Entwicklung haben wir großen Wert auf den Bedienkomfort gelegt“, berichtet Stefan von der Bey. „Und der Erfolg gibt uns Recht. Beim Inka-Forum in 2014 wurde automation24.de zum besten Online-Shop gekürt. Und unsere Shopping-App erzielte beim Automation-App-Award 2013 den ersten Platz.“ Alternativ können Kunden per Mail, Chat, Telefon oder Fax – oder über die Online-Marktplätze Amazon, Ebay oder Mercateo bestellen.

Service und Komfort im B2B

Qualitätsprodukte, günstige Preise und ein komfortables Shoppingerlebnis – was beim privaten Einkauf im Internet schon lange zum Standard gehört, galt in der Automatisierungsbranche bisher eher als Ausnahme. Dass ein zeitgemäßer Online-Shop auch für Geschäftskunden umsetzbar ist, beweist die Plattform automation24.de.

Sämtliche Artikel befinden sich in einem Lager, das an die Geschäftsräume am Standort Essen angeschlossen ist. Auch der Versand ins In- und Ausland erfolgt von dort aus.

Sämtliche Artikel befinden sich in einem Lager, das an die Geschäftsräume am Standort Essen angeschlossen ist. Auch der Versand ins In- und Ausland erfolgt von dort aus.Automation 24

Der Online-Shop für Automatisierungstechnik orientiert sich gezielt an Nutzergewohnheiten aus dem Consumer-Bereich. „Erfahrungsgemäß legen gewerbliche Einkäufer großen Wert auf einfache Bestellabläufe und schnelle Lieferungen“, berichtet Stefan von der Bey. „Eine hohe Produktqualität wird indes als selbstverständlich vorausgesetzt.“

Markenprodukte zu Niedrigpreisen

Insbesondere beim Preis-Leistungsverhältnis hat Automation 24 laut eigener Aussage entscheidende Vorteile. „Unser Sortiment basiert auf Markenprodukten, die sich durch eine einfache Handhabung auszeichnen“, erläutert Stefan von der Bey sein Geschäftsmodell. „Der resultierende Kostenvorteil wird direkt an den Kunden weitergegeben.“ Die Preise liegen­ oftmals 25 bis 30 Prozent unter der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP), und das selbst bei Kleinstabnahmemengen ab Stückzahl eins. Ermöglicht wird dies unter anderem durch den Verzicht auf Außendienstmitarbeiter, Vertriebsniederlassungen oder Messepräsentationen.

Umfassendes Serviceangebot

Trotz der klaren Preisstrategie liefert Automation 24 eine umfassende Beratungsleistung. Der Webshop stellt umfangreiche Materialien in Form von Applikationsbeispielen, Zubehörtipps, Videos sowie detaillierten Produktabbildungen mit Zoomeffekt und 360-Grad-3D-Darstellung zur Verfügung. Neben Bedienungsanleitungen und Datenblättern können Kunden auch die Zulassungen und CAD-Daten herunterladen.

Onlineshoppen mit 3D-Effekt: Mithilfe einer 3D-Rot/Cyan-Farbfilterbrille können Besucher von automation24.com ein besonderes Einkauferlebnis genießen.

Onlineshoppen mit 3D-Effekt: Mithilfe einer 3D-Rot/Cyan-Farbfilterbrille können Besucher von automation24.com ein besonderes Einkauferlebnis genießen. Automation 24

Durch die übersichtliche Sortimentskategorisierung sowie die Suchfunktion im Kopf der Seite finden Nutzer schnell zur gewünschten Produktgruppe. Über eine Filteroption lassen sich die Ergebnisse nach Einsatzgebieten, Herstellern, Preisen und technischen Spezifikationen sortieren.

Sollte es darüber hinaus technische Fragen geben, so lassen sich diese über eine kostenfreie Hotline direkt mit Servicemitarbeitern klären. Darüber hinaus stehen Kontaktmöglichkeiten via Chat und E-Mail zur Verfügung. Im Rahmen der Applikationsberatung generieren Techniker Demoboards zum Beantworten von Fragen.

Vom Sensor bis zum Schaltschrank

Das Sortiment für Automatisierungstechnik umfasst über 1900 Markenartikel aus Positionssensorik, Prozesssensorik, Steuerungs- und Schalttechnik, Bedienen und Beobachten, Antriebstechnik, Spannungsversorgung, Gehäuse sowie Verbindungs- und Schutztechnik.

Die wachsende Anzahl mobiler Endgeräte ist einer der Gründe, wieso der Online-Einkauf auch im Automatisierungsbereich stetig wächst.

Die wachsende Anzahl mobiler Endgeräte ist einer der Gründe, wieso der Online-Einkauf auch im Automatisierungsbereich stetig wächst.Automation 24

„Wir arbeiten stetig an einer Optimierung unseres Online-Shops und unserer Serviceleistungen“, erläutert Stefan von der Bey. „Neben dem Ausbau bestehender Produktbereiche werden wir unser Sortiment um die Industrielle Kommunikation, zum Beispiel mit Industrial Ethernet erweitern. Und auch Frequenzumrichter, AS-Interface sowie Pneumatik sind in Planung. Außerdem bauen wir mit technisch geschulten Muttersprachlern unser internationales Geschäft weiter aus. Denn nur wenn wir landesspezifische Besonderheiten kennen, können wir auch im Ausland besten Service bieten.“

Eckdaten

Da die Ansprüche an den Einkauf von elektronischen Bauelementen im Internet steigen, liefert der Webshop von Automation 24 Features, die Geschäftskunden einen komfortablen Einkaufsprozess ermöglichen. Dazu zählen einfache Bestellabläufe, Live-Chats, Datenblätter, Applikationsbeispiele, Videos und detaillierte Produktabbildungen mit Zoomeffekt sowie 360-Grad-3D-Darstellung der Produkte.

Der Text basiert auf Unterlagen von Automation 24 aus Essen.