Baumüller: Das Tool generiert HTML-Seiten und erzeugt zur Maschinenbedienung Seiten nach dem WYSIWYG-Verfahren (What You See Is What you Get). Mit der Nutzung etablierter Webtechnologien wird die Zukunftssicherheit des Systems sichergestellt, da keine Abhängigkeit mehr von bestimmten Softwareversionen besteht. ZUdem können allgemein bekannte Hochsprachen zum Programmieren verwendet werden, wo sonst sprach- oder versionsspezifische Programmierkenntnisse vonnöten sind. Jetzt kann intuitives Projektieren stattfinden und der Anwender kann Bilder, Bedienelemente und Anzeigenfelder auf einfache Weise erstellen. Im Engineering Framework findet die vollständige Datenhaltung während desr Projektierens statt und Visualisierungsprojekte können darin bearbeitet und heruntergeladen werden.