39189.jpg

Eaton

Eaton: Bei gleichbleibenden Schalterabmessungen ermöglichen die Geräte das Erfassen und Kommunizieren von Energieverbrauchsdaten. Die Anzeige der Daten kann bei den NZM-Leistungsschaltern der xEffect-Serie auf einem 96 x 96 mm2 kleinen Einbaudisplay oder mit dem Anzeigesystem Breakervisu erfolgen. Breakervisu ist in der Lage, die Daten von bis zu 48 Leistungsschaltern auf einem Farbdisplay zu visualisieren und diese auch in Protokolldateien zu speichern. So lassen sich beispielsweise die Energieverbräuche dokumentieren, um eine Energieoptimierung nach ISO 50001 zu ermöglichen. Die Breakervisu-Software ist selbstkonfigurierend. Das bedeutet, dass die angeschlossenen Geräte automatisch erkannt werden und eine Ereignis- sowie Energieprotokollierung mit Zeitstempel erfolgt. Mit der Portfolioerweiterung gibt es eine komplett durchgängige Schaltgeräteserie mit FI-, LS-, Kombi- und Leistungsschaltern nebst umfassendem Zubehör aus einer Hand. Mit dem Komplettprogramm lassen sich sichere industrielle Energieverteilungslösungen bis 1.600 A realisieren.