Die Größe und Beschaffenheit der Oberfläche eines Kühlkörpers spielt neben dem verwendeten Material eine entscheidende Rolle bei der Wärmeableitung. Besonders bei Profil- und Druckguss-Kühlkörpern aus Aluminiumstranglegierungen oder Aluminiumdruckgusslegierungen trägt die Veredelung der Kühlkörperoberfläche zur Optimierung der Entwärmung bei.

Die Oberflächenveredelung steigert den Schutz, verbessert die Optik und optimiert die Leistung von Kühlkörpern und Elektronikgehäusen aus Aluminiumlegierungen

Die Oberflächenveredelung steigert den Schutz, verbessert die Optik und optimiert die Leistung von Kühlkörpern und Elektronikgehäusen aus Aluminiumlegierungen. CTX

Zu den möglichen Oberflächenbehandlungen, die CTX für seine Kühlkörper anbietet, zählt die CNC-Bearbeitung ebenso wie das Eloxieren, Pulverbeschichten, Chromatieren oder Lackieren. Die verschiedenen Behandlungsmethoden verleihen den Kühlkörpern verschiedene Eigenschaften wie beispielsweise verbesserte Entwärmung (CNC-Bearbeitung), verbesserte Wärmestrahlung (Lackieren), Korrosionsschutz (Pulverbeschichtung, Eloxieren) oder verringerte elektronische Leitfähigkeit (Eloxieren).