33273.jpg

Electronic Assembly

Nicht nur die Ästhetik spricht für die Verwendung von OLED-Displays, die sich durch ein extrem hohes Kontrastverhältnis von mindestens 2000 : 1 auszeichnen. Bei Raumtemperatur erreichen die Produkte eine Lebensdauer von 100.000 Betriebsstunden und mehr. Mit einer maximal zulässigen Betriebstemperatur von 80 °C halten sie auch an Orten durch, an denen menschliche Mitarbeiter längst das Weite gesucht haben. Und selbst bei dieser Hitze bringen es diese OLED-Displays nach 14.000 Betriebsstunden noch auf 50 Prozent der ursprünglichen Helligkeit. Auch bei arktischen Temperaturen machen die OLEDs nicht schlapp – im Gegenteil. Sie lassen sich auch bei -40 °C noch betreiben, ohne an Kontrast zu verlieren. Und, während LCD-Anzeigen bei tiefen Temperaturen ausgesprochen reaktionsträge werden, halten die OLEDs ihre extrem schnelle Response-Time von 10 µs auch bei Minusgraden bei.