Die iSystem AG, Schwabhausen, und der britische Hersteller Artisan Software Tools haben die Zusammenarbeit bezüglich der Integration von iSystems Emulations- und Degug-Technologie in die UML-Standard-Entwicklungsumgebung Artisan Studio bekannt gegeben. Durch diese Integration ist das Verhalten eines in UML modellierten Zustandsdiagramm, neben der bisher standardmäßigen Simulation auf dem PC, auch parallel auf dem realen System analysierbar. Bei aller Abstraktion durch die UML wird so nie der eigentliche Fokus eines Embedded Systems Projekts verloren, der darin besteht, auf einer dedizierten Hardware lauffähige und weitestgehend fehlerfreie Software zu erstellen.(jj)