700iee0216_M&M Software_distore

M

M&M Software: Kunden können ihre FDT 1.2 und FDT2 DTMs über das Portal in privaten oder öffentlichen Repositories zentral verwalten und verteilen. Zudem haben Gerätehersteller die Möglichkeit, in angepassten unternehmensspezifischen Bereichen den Kunden ihre DTMs zur Verfügung zu stellen. Die Einbindung in Fremdapplikationen wie Engineering- und Inbetriebnahmetools oder mobile Apps ist ebenfalls durch die bereitgestellte API möglich. Dadurch wird der Distore zur zentralen Plattform für Gerätehersteller, Systemlieferanten und Anlagenbetreiber. Die Plattform ist fester Bestandteil der fdt Container application und umfasst u. a. eine integrierte Anwenderunterstützung, die beim Ermitteln der erforderlichen Setups sowie der Installation und Aktualisierung von DTMs hilft. In späteren Versionen kommen weitere Geräteintegrationstandards wie FDI, IOLink oder EDDL Gerätebeschreibungsdateien hinzu.