Kompakt, leistungsfähig mit hohem Wirkungsgrad: Der Open-Frame-AC/DC-Wandler

Kompakt, leistungsfähig mit hohem Wirkungsgrad: Der Open-Frame-AC/DC-Wandler

XP Power stellt ab sofort mit dem 148-Watt und 76,2 mal 127 mal 33 Zentimeter großen Open-Frame-Netzteil eine Stromversorgung für Anwendungen im Medizintechnik- und Industriebereich dem Markt zur Verfügung. Die kompakte Produktfamilie in offener Bauform bietet der Hersteller zunächst als Gerät mit Single-Ausgangsspannung an, das über eine Leistungsdichte von 7,9 Watt pro Kubikinch verfügt. Das Netzteil erreicht nach Herstellerangaben seine volle Leistung bei einem Luftstrom von 10 Kubikfuß pro Minute. Standardfeatures: Lüfterausgangsspannung von 12 Volt bei 5 Ampere und Remote Sense. Konvektionsgekühlt lässt sich eine Ausgangsleistung von 120 Watt realisieren.
Das Unternehmen bietet fünf verschiedene Ausgangsspannungen von 12 und 15, über 18 und 24 bis hin zu 48 Volt. Mittels effizienter Resonanztopologie erreicht das Gerät einen Wirkungsgrad von 88 Pro-zent. Die nach IEC60601-1 /EN60601-1 für
Medizintechnik-Applikationen zertifizierte Stromversorgung verfügt über zum Standardpreis erhältliche Zusatzoptionen, wie 5-Volt-Standby-Ausgang oder Power-OK. Mehrwert für den Käufer: 3 Jahre Garantie, ab Lager verfügbar. (eck)