504iee1115-hbm-messverstrkersystem-pmx.jpg

Hottinger Baldwin Messtechnik

HBM: Ziel ist, die Leistungsfähigkeit der derzeitigen und künftigen Motoren so weiterzuentwickeln, dass sie aufgrund ihrer Kraftstoffeffizienz künftige Normen erfüllen und Innovationssprünge in der Prüf- und Fertigungstechnik ermöglichen. Neue Filter- und Skaliermöglichkeiten für die Drehmomentmessung lassen den exakten Einsatz im Teilbereichsbetrieb zu. Der Drehmomentsensor lässt sich über die hochgenaue Polynomkennlinie oder Kennlinientabelle mit automatischer Rechts- Linkslauferkennung im PMX skalieren. Im System verbaut ist ein Casma-Filter (Cranc Angle Synchron Moving Average) mit gleitender Mittelwertbildung über dem Drehwinkel. Das neue Filterdesign dient beispielsweise der kurbelwinkelsynchronen gleitenden Mittelwertbildung zur Bestimmung der zylinderabhängigen Drehmomentverteilung. PMX erzeugt in Echtzeit Kenngrößen wie Leistung, Mittel- und Spitzenwerte bis hin zur Drehmomentregelung mittels PID-Regler.

SPS IPC Drives 2015: Halle 7A, Stand 430