Das Inline-Markiersystem LMS-600 entspricht Laserschutz-Klasse 1.

Das Inline-Markiersystem LMS-600 entspricht Laserschutz-Klasse 1.RG Elektrotechnologie

Ein Bandmodul übernimmt Baugruppen oder Werkstückträger und fährt sie in zwei Stopppositionen. Der Laserkopf verfügt über eine lineare Z-Achse zur programmierbaren Fokussierung auf unterschiedliche Bauteilhöhen und ist außerdem in Y-Richtung zum Vergrößern des Markierbereiches auf zwei Positionen automatisch fahrbar. Dabei erfüllt der vorgestellte Lasermarkierer die Bedingungen der Laserschutz-Klasse 1. Optional lässt sich das System mit einem Scanner zum Verifizieren des Codes unmittelbar nach der Lasermarkierung oder mit einem optischen Sensor zum Erkennen der korrekten Lage der Leiterplatte ausstatten. Dank Siemens-Steuerung und Smema-Schnittstellen sowie projektbezogenen zusätzlichen Schnittstellen lässt sich das System in verschiedene Szenarien integrieren.

SMT Hybrid Packaging 2014: Halle 7, Stand 155