Precitec: Der optische Sensor Chrocodile M10 erfasst Materialdicke und Beschaffenheit von transparenten und nichttransparenten Materialien an bis zu zehn Messstellen gleichzeitig, z. B. bei der Glas-, Folien- oder Papierherstellung. Er ist im In- und Offlinebetrieb einsetzbar. Die gleichzeitige Messung erspart bei nichttransparenten Produktbändern die Synchronisierung mehrerer Sensoren. Eine Glasfaser leitet dabei das Halogenlicht zu den kompakten Messköpfen, die als passive Optik ohne elektronische oder bewegte Teile auskommen. Dies erleichtert die Integration in Produktions- und Inspektionsanlagen z. B. der Glasindustrie. Der Sensor arbeitet mit einer Messrate von bis zu 14.000 Messungen/Sekunde und erfasst auch bei hohen Bandgeschwindigkeiten kleinste Fehlerstellen. Bei zehn Messstellen misst das einzelne Modul somit 1.400 x/ Sekunde. (as)

463iee1108