556iee0516_Omron_B5W

Omron

Omron: Hierzu gehören transparente Gläser, Tassen und Becher in Verkaufsautomaten, diffuse Oberflächen wie Teppiche, die einfallendes Licht streuen, schwarze Oberflächen, die Licht absorbieren, und Spiegelflächen. Eine typische Anwendung ist die Tritterkennung bei einem Roboter, denn der Sensor unterscheidet zuverlässig Holz, Glas, Teppich und andere Fußbodenoberflächen bei abwärts gerichteter Bewegung. Der Light-Convergent-Reflective-Sensor kombiniert eine zylindrische und eine asphärische Linse, erkennt Objekte über eine Distanz von max. 70 mm und besitzt ein analoges Ausgangssignal. Der konvergente Lichtstrahl des Sensors lässt sich exakt einstellen, um bei der Präsenz eines Objekts innerhalb eines genau festgelegten Zielbereichs auszulösen, jedoch alle anderen Objekte im Vorder- oder Hintergrund zu ignorieren.