Laserdioden eignen sich für Anwendungen in optischen Laufwerken.

Laserdioden eignen sich für Anwendungen in optischen Laufwerken. RS Components

Die Komponenten LNCT22PK01WW und LNCT28PF01WW werden mittels metallorganischer chemischer Gasphasenabscheidung (MOCVD – Metal-Organic Chemical Vapour Deposition) hergestellt und verfügen in den Wellenlängenbändern 660 und 780 nm jeweils über zwei Wellenlängen. Die Multi-Quantentopf-Strukturen wurden so angepasst, dass ein Open-Frame-Gehäuse mit geringen Abmessungen und Gewicht realisiert werden konnte.

Wichtigste Spezifikationen für das Modell LNCT22PK01WW sind: zwei Wellenlängen von 661 nm (typisch) und 785 nm (typisch) und Ausgangsleistungen von 280 mW (Impulse) für Rot und 380 mW (Impulse) für Infrarot. Für das Modell LNCT28PF01WW betragen die Wellenlängen 661 nm (typisch) und 783 nm (typisch) und die Ausgangsleistungen 300 mW (Impulse) für Rot und 380 mW (Impulse) für Infrarot. Der Betriebstemperaturbereich reicht von –10 bis zu +85 °C für beide Ausführungen.