Je nach Abstimmungsergebnis der Fans über einzelne Songs beim Eurovision Song Contest wurde das Wiener Rathaus in den Farben blau bis rot beleuchtet.

Je nach Abstimmungsergebnis der Fans über einzelne Songs beim Eurovision Song Contest wurde das Wiener Rathaus in den Farben blau bis rot beleuchtet. Osram

Prägendes Element waren dabei so genannte „Moving Head“-Leuchten der Osram-Tochter Clay Paky. Diese „kopf-beweglichen“ Scheinwerfer können sich rundum drehen und erzeugen dabei angepasst an die Musik eindrucksvolle Farbeffekte, Projektionen oder Lichtstrahlen. Auf dem Wiener Rathausplatz konnten Fans zudem über die Auftritte der Künstler abstimmen. Die Abstimmung erfolgte mittels einer angepassten Version der App zu Osrams smartem Beleuchtungssystem Lightify. Je nach Abstimmungsergebnis wurde das Wiener Rathaus in ein stimmungsvolles Farbspiel in den Farben von blau bis rot getaucht.