46121.jpg

Panasonic

Panasonic: Die Geräte verfügen über ein 3,5″- bzw. 5,7″-TFT-Display (QVGA) mit 4096 Farben und einer Auflösung von 320×240 Pixel. Die Leuchtstärke beträgt 700cd/m², so dass selbst komplexe Darstellungen unter direkter Sonneneinstrahlung klar zu erkennen sind. Speziell für den Einsatz im Außenbereich bei Temperaturen von -20°C bis + 60°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 10% bis 90% sind Eigenschaften wie Blendschutz, UV-Schutz gegen Alterung, Oberflächenbeschaffenheit in Schutzart IP67 und ein großer Ablesewinkel integriert. Außerdem zeichnen sich die Geräte durch geringe Abmessungen und einen Stromverbrauch von 1,9 W für das monochrome bzw. 3,1 W für das Farbdisplay aus. Die aktuelle Version der Programmiersoftware GTWIN ermöglicht den Datenimport von der SD-Karte im Bediengerät via USB-Kabel auf jeden PC. Mit Hilfe der Sprachwechselfunktion sind auch Anwendungen in vietnamesischer und russischer Sprache möglich.