Umweltschutz und Nachhaltigkeit hat für das Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert und so rundet diese weitere Zertifizierung die bereits vorhandenen und in der Organisation gelebten Managementsysteme nach der ISO 9001 & ISO TS 16949 ab. So wurde beispielsweise in einen Stickstoffgenerator, der das Gas N2 (Stickstoff) direkt aus der Umgebungsluft gewinnt, investiert. Pactech kann dadurch den für die Waferprozessierung zwingend erforderlichen Stickstoff nun selbst umweltfreundlich, unabhängig und kostengünstig produzieren. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Anschaffungskosten für den Generator in fünf Jahren amortisiert haben. Der Boge-Stickstoffgenerator, installiert durch DT-Druckluft Technik Langer & Pfeil, besteht aus einem Filterverbund, der wechselweise zur kontinuierlichen Absorption des Stickstoffs genutzt wird. Parallel dazu plant das Unternehmen in eine Wärmerückgewinnungsanlage zu investieren.

SMT Hybrid Packaging 2016: Halle 6, Stand 434