Vortex86-basierende HMI und Panel-PCs

Vortex86-basierende HMI und Panel-PCs Icop

Icop Technology: HMIs mit 5,7”- und 9”-Touchscreens sind in drei Varianten verfügbar: mit dem 1 GHz Dualcore-Prozessor VortexDX3 (PDX3), einem Vortex86DX2 mit 933 MHz (PDX2) oder mit dem 400-MHz-Vortex86EX (PEX). Die Systeme im Metallgehäuse verbrauchen weniger als 20 W, verfügen über jede Menge Schnittstellen und lassen sich optional mit einem Micro-SD Slot oder bis zu 2 GByte Flashspeicher ausstatten. Bei den Panel-PCs haben Kunden die Wahl zwischen Bildschirmdiagonalen von 9”, 10,4” und 15” sowie den Prozessoren Vortex86DX2 und VortexDX3. Der Leistungsbedarf liegt unter 24 W. Ein besonderes Highlight der Serie ist das rückseitige I/O-Panel für individuelle I/Os. Der besonders kleine Panel-PC HMI-043T schließlich mit 4,3”-Touchdisplay und IP65-Frontpanel wurde um optionalen RFID Support und Power over Ethernet erweitert. Das Gerät verbraucht 8 W und ist sowohl im Metallgehäuse wie auch als Open-Frame-Lösung verfügbar.