Parker Hannifin Corporation gab die Übernahme von Bayside Controls Inc. und Trilogy Systems bekannt. Beide Unternehmen werden in die Electromechanical Automation Division der Parker Automation Group integriert.


Bayside Controls, mit Hauptsitz in Port Washington, erzielt einen jährliche Umsatz von ca. 25 Millionen Dollar. Das Unternehmen verfügt über große Erfahrungen in der kundenspezifischen Systementwicklung. Das Produktprogramm umfasst Servomotoren, Steuerungen, Antriebsregler, Positioniersysteme und anwenderspezifische Software. Die Kunden von Bayside kommen insbesondere aus der Halbleiterindustrie, der Elektronikfertigung, der Automobilindustrie, der Medizintechnik, dem allgemeinen Maschinenbau sowie aus der Telekommunikation.


Trilogy Systems wurde 1986 gegründet, der Jahresumsatz beträgt ca. 6 Millionen Dollar. Das Unternehmen mit Sitz in Houston stellt Linearmotoren her, die beispielsweise in Anwendungen im Bereich der Halbleiterproduktion oder in Werkzeugmaschinen eingesetzt werden. Parker stärkt mit der Übernahme seine Position im schnell wachsenden Markt für Linearmotoren.


Durch die beiden Übernahmen kann Parker Hannifin seine Produktpalette für die elektromechanische Automation erweitern und mit kompletten Systemlösungen seine Position im Bereich Motion Control ausbauen.