Digital-Logic: Das CPU-System MSM945 im PC/104-Standardformat basiert auf dem COM-Express-Modul SMX945-L2400 mit Intel Core Duo L2400 Prozessor, bis 2 GByte Speicher, 2 x 1,6 GHz Taktfrequenz und dem Chipsatz i945GM. Es ist über PCI- und PCI Express-Signale erweiterbar. Dazu wurde die PC/104-Plus-Spezifikation um den PCI Express-Bus anstelle des ISA-Busses erweitert. Mit PCI/104 Express lassen sich Computer-Boards auf dem PC/104-Formfaktor entwickeln und serielle Busstandards einsetzen. Das CPU-Board enthält viele Schnittstellen: Es gibt acht USB-2.0-, zwei PS2-, zwei COM-, einen LPT- und einen LAN-Port. Hinzu kommen ein Video-/SDVO- und ein AC97/HDA-kompatibles 7.1-Sound-Interface, ein 32-Bit-PCI-Port sowie sechs PCI Express-Lanes. Für den Anschluss von Massenspeichern stehen zwei Sata150-, eine P-ATA- und eine Floppy Disk-Schnittstelle bereit. Zur Grafikausgabe nutzt das Board den im Chipsatz integrierten Videocontroller mit bis zu 256 MB Videospeicher. Der Videocontroller steuert über zwei 18-Bit-LCD-Anschlüsse die gängigen LCD-Techniken und erzielt dabei Auflösungen bis 1.600 x 1.200 Bildpunkte. (rm)

606iee0308