Comp-Mall: Mit dem Typ PM-Menlow liegt ein PCI-104 CPU-Modul mit integrierter Intel Atom CPU (1,1 oder 1,6 GHz) und Controller Hub US15W vor. Beide Komponenten haben eine niedrige Leistungsaufnahme und unterstützen den Aufbau von Systemen ohne aktive Kühlung – und das bei Prozessor-Taktfrequenzen bis 1,6 GHz (533 / 400 MHz FSB). Der PCI-104-Standard erlaubt den kompakten, mechanisch robusten und vielseitigen Aufbau eines Systems, wobei viele PCI-104- oder PC/104plus-Module zur Wahl stehen. Für die Stromversorgung werden 5 VDC (AT/ATX) benötigt. Als Arbeitsspeicher kommen DDR2-Speichermodule mit 400- oder 533-MHz bis 1 GB zum Einsatz, die in einen SoDIMM200-Slot eingesteckt werden. Ein Micro-SD-Stecker und der CF II-Steckplatz erlauben den Betrieb auch ohne externe HD. Trotz kompakter Bauweise stehen viele Schnittstellen bereit. Den programmierbaren Neustart erlaubt ein Watchdog Timer (1 bis 255 s). (rm)

644iee0309