gbm: Das Transientenrecorder- und Waveformgenerator-Board P25M hat einen schnellen Floating Point DSP und einen FPGA für Echtzeit-Verarbeitung. Entwickelt wurde es für schnelle Messdatenerfassung und Playback, für Stimulus- und Response-Applikationen sowie für schnelle Steuer- und Regelungsaufgaben. Das Board ist mit vier separaten 16-Bit A/D-Wandlern (25 MSamples/s) und vier 16-Bit D/A-Wandlern (50 MSamples/s) ausgestattet. Die Wandler sind direkt an einen frei programmierbaren Spartan 3 FPGA von Xilinx mit 1 Mio. Gattern angebunden. Dieser transportiert die Messdaten mit hoher Bandbreite in den boardeigenen Speicher, oder mithilfe des DSP in den PC-Speicher. Beim Streaming von vier Kanälen in den PC erreicht man Datenraten bis zu 8 MSamples/s je Kanal. Im boardeigenen Speicher können die Daten mit bis zu 25 MSamples/s abgelegt werden. Für die Einbindung in Host-Applikationen sind C++-Libraries und Treiber für Windows und Linux im Lieferumfang enthalten. (mr)

406iee0308