National Instruments hat jetzt den Funktionsumfang der im August 2003 vorgestellten PXI-basierten Mixed-Signal-Module in den PCI-Formfaktor gebracht. PCI-Karten sind für Messung von Mixed Signals mit 100 MS/s geeignet. Die PCI-Messkarten, die in Bezug auf Frequenz und Leistung aufeinander abgestimmt sind, basieren auf ein und derselben Hardware-Architektur. Zu dieser neuen Modul-Serie gehören: je ein Digitalsignalformgenerator/-analysator für Signale von bis zu 100 MHz (NI PCI-6552) bzw. 50 MHz (NI PCI-6551), ein Arbiträrsignalgenerator mit einer Auflösung von 16 Bit und einer Updaterate von 100 MS/s (NI PCI-5421) sowie ein hochauflösender Digitalisierer mit einer Auflösung von 14 Bit und einer Abtastrate von 100 MS/s (NI PCI-5122).