Die verschiedenen Schichten des PCIe-Protokolls erfordern jeweils eigene Tests.

Die verschiedenen Schichten des PCIe-Protokolls erfordern jeweils eigene Tests. Keysight

Die obersten Ziele bei der Validierung eines Geräts nach PCI-SIG-Standard sind Interoperabilität, Zuverlässigkeit, Rückwärtskompatibilität zu vorherigen PCIe-Standards und eine möglichst kurze Zeit bis zur Marktreife. Protokollfehler müssen sicher und effizient erkannt, analysiert und behoben werden. Debugging-Werkzeuge müssen sich bei voller Übertragungsgeschwindigkeit schnell mit dem Datenverkehr synchronisieren und dann auf spezielle Protokollsequenzen triggern. Mit einem Protokoll-Exerciser lassen sich die höheren Schichten des Protokolls analysieren. Eine Applikationsschrift erläutert hierzu weitere Details. Test-Tools entsprechen im Idealfall nicht nur dem aktuellen Standard, sie sollten auch weiterentwickelte, künftige Protokolle testen können. In diesem Rahmen bietet Keysight eine breite Palette von umfassenden Testlösungen und unterstützt Validierungsteams mit Tools und Support für schnelles und genaues Testen.