Mit nur 5 mm Breite, 28 mm Länge und 15 mm Höhe hat das PE-Relais ein Schaltvermögen von 62 A/250 VAC. Das Leistungsrelais ist wahlweise mit Schließer, Öffner oder Umschalter mit verschiedenen Kontaktmaterialien erhältlich. Seine kleine Grundfläche und 170 mW Spulenleistung erlauben eine hohe Packungsdichte auf Leiterplatten und in Modulen. Standardmäßig gibt es Spulen für Nennspannungen von 5 bis 60 VDC, andere Spannungswerte lassen sich auf Anfrage realisieren.


Die laut Hersteller erstmals in einem so schmalen Relais erreichten Kriechstrecken von 8 mm lassen den Einsatz sowohl zur sicheren Trennung bei Ausrüstungen von Starkstromanlagen (EN 50178) sowie in Regel und Steuergeräten für den Hausgebrauch (EN 60730) zu, als auch in elektrischen Geräten für den Hausgebrauch (EN 60335-1). Standard-Kontaktwerkstoff ist eine cadmiumfreie Silber-Zinnoxid-Legierung, die durch hohe Abbrandfestigkeit gekennzeichnet ist. Ein Printsockel ist lieferbar.