MGE USV-Systeme hat mit „Personal Solution Pac 3.0 for Linux“ eine Komplettlösung für das Energie-Management in Linux-Umgebungen vorgestellt. Die Management-Suite für wurde speziell für das Strom-Management lokaler IT-Anwendungen in OpenSource-Umgebungen konzipiert. Damit erhält man einen zentralen Überblick über alle Parameter, die für ein effizientes Strom-Management in Unternehmensnetzen notwendig sind. So liefert die Software Daten über den Stromverbrauch einzelner Komponenten und der entsprechenden Anwendungen.


Bei Bedarf sorgt sie zudem automatisch für ein sachgemäßes Herunterfahren von Installationen bei Stromausfall. Darüber hinaus liefert die Management-Software regelmäßig Daten über die verbleibende Laufzeit von Batterien, die in den USVs verwendet werden, die eine Linux-Landschaft schützen. Für die Kommunikation im Netzwerk stehen sowohl USB-, als auch serielle Schnittstellen zur Verfügung.


Die Software kann problemlos mit vorhandenen Programmen für die Softwareverteilung genutzt werden. Die zentrale Verwaltung erfolgt über Icons. Alarmmeldungen erscheinen in einem Pop-up-Fenster direkt an der zentralen Konsole des Administrators oder werden auf dediziert zugewiesenen Endgeräten, wie Notebooks, Handys oder PDAs angezeigt.


 


ei0506