Ab dem 3. Februar 2003 übernimmt Kathy Bloch den Posten als leitende Vizepräsidentin und Chefsyndikus der Echelon Corp.,einem weltweit führenden Anbieter von Lösungen für offene Steuerungsnetzwerke. „Frau Bloch bringt breitgefächerte juristische und kommerzielle Erfahrungen mit. Das ist für uns in einer Zeit kontinuierlichen Wachstums ein enormer Gewinn“, erklärt Ken Oshman, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Echelon. „Wir schätzen uns glücklich, unser Team mit einer Mitarbeiterin des Kalibers von Kathy Bloch verstärken zu können. Sie hat lange Jahre mit Echelon zusammengearbeitet. Sie versteht unser Geschäft und genießt das Vertrauen und den Respekt des Aufsichtsrates und unserer Führungskräfte.“
Kathy Bloch wechselt von Wilson Sonsini Goodrich & Rosati zu Echelon, wo sie als Partnerin in den Unternehmensbereichen Finanzen und Sicherheit tätig war. Dort vertrat sie sowohl private als auch öffentliche Unternehmen in unterschiedlichen Technologie- Marktsegmenten, sowohl in der Biotechnologie, der Produktion, im Einzelhandel als auch in Finanzdienstleistungen.