Vom Vicor-Tochterunternehmen Picor wurde jetzt die Cool-ORing-Familie vorgesetllt. Sie besteht aus den kompletten Active-ORing-Lösungen PI2121, 22, 23 und 25 sowie den diskreten Active-ORing-Controllern PI2001, 02 und 03. Die erstgenannten sind komplette, voll funktionsfähige Active-ORing-Lösungen mit integrierten Highspeed Controllern und MOSFETs mit niedrigem Durchlasswiderstand. Sie eignen sich für redundante Busapplikationen, bieten eine geringe Verlustleistung und bei Fehlerzuständen der Systemstromversorgung ein schnelles dynamisches Ansprechverhalten innerhalb von 160 ns.

Der PI2001 ist ein diskreter Highspeed Active ORing Controller mit ähnlichen Funktionen und Leistungsmerkmalen und kommt zusammen mit Standard-Single- oder parallel geschalteten MOSFETs zum Einsatz. Der PI2003 wurde speziell für redundante -48 V Stromversorgungen entwickelt und eignet sich für Systeme, die einen Betrieb bei Spannungsspitzen am Eingang von bis zu 100 V für 100 ms aufrecht erhalten müssen.

Die Cool-ORing-Lösungen können im Vergleich zu herkömmlichen Schaltungen mit Dioden die Verlustleistung um das 10-fache verringern. Damit erübrigt sich unnötiges Wärmemanagement und der Platzbedarf auf der Leiterplatte verringert sich um mehr als 50%. Die dynamischen Eigenschaften herkömmlicher Active-ORing-Lösungen werden ebenfalls erreicht bzw. übertroffen. Die diskreten Cool-ORing Controller sind in zwei Gehäusevarianten erhältlich: im 3 mm x 3 mm 10-poligen TDFN- und im 8-poligen SOIC-Gehäuse.

572ei1008