Eplan: Das neue P&ID-Modul Eplan PPE stellt Anlagen mit logischen Informationen der Prozesstechnik dar und vervollständigt die Projektdokumentation. Makrotechnologie sowie der bidirektionale Datenaustausch mit PLS-/SPS- und Bussystemen leisten dem durchgängigen Engineering weiteren Vorschub. Mit dem Profitool zur durchgängigen Projektierung der Automatisierung lassen sich bereits in der Vorplanung einfach Anlagenübersichten erstellen. Wichtige Informationen zu den prozesstechnischen Komponenten, wie Ventile, Pumpen, Aktoren oder Sensoren, können in den Zeichnungen direkt hinterlegt werden. In Makros hinterlegte Teilzeichnungen – z. B. ein kompletter Pumpenantrieb – sorgen für Flexibilität und beschleunigen den Erstellungsprozess. (mr)

655iee0308