Metall-Planetengetriebe 26/1R und 32/3R

Metall-Planetengetriebe 26/1R und 32/3R Faulhaber

Im Dauerbetrieb erreichen die Geräte eine Eingangsdrehzahl von bis zu 9000 bzw. 8000 min-1, was einer Steigerung von 100 % entspricht. Dagegen kann die Eingangsdrehzahl im intermittierenden Betrieb bis zu 10000 bzw. 9000 min-1 erreichen. Auch das maximale Abtriebsdrehmoment hat sich verbessert und liegt nun im Dauerbetrieb bei bis zu 4 bzw. 8 Nm. Die Getriebe sind in ein- bis fünfstufiger Ausführung verfügbar und die Spanne der 13 möglichen Untersetzungsverhältnisse reicht von 3,7:1 bis 1526:1. Dank des vorgespannten Kugellagers hat die Abtriebswelle kein axiales Spiel. Der typische Temperaturbereich geht von -10 bis 125 °C, optional sind auch Ausführungen für niedrigere Temperaturbereiche erhältlich. Die Getriebe sind mit unterschiedlichen Motoren kombinierbar, etwa DC-Motoren, bürstenlosen Motoren und Schrittmotoren.

Productronica 2017: Halle B2, Stand 101