Automatisierungsnetze simulieren mit dem Softwaretool Sinetplan

Automatisierungsnetze simulieren mit dem Softwaretool Sinetplan Siemens

Siemens: Um die spätere Betriebssicherheit zu gewährleisten und Probleme während der Inbetriebnahme zu vermeiden, wird das Netz bereits in der Planungsphase topologisch geeignet aufgebaut und mögliche Engpässe etwa durch Lastspitzen simuliert. Dazu berechnet das Tool die Netzwerkauslastung durch den zeitkritischen zyklischen Profinet-I/O-Datenverkehr sowie den azyklischen TCP/IP-basierenden Datenverkehr von etwa Remote Operate Servern, Kameras, PCs oder Webserverzugriffen. In der Betriebsphase bietet Sinetplan via Online-Scans, Traffic-Shapern oder Reporting-Funktionen Transparenz über die Netzwerkauslastung bis auf Portebene der einzelnen Teilnehmer. Dies verhindert unnötige Downtime durch Netzüberlast und erhöht damit die Verfügbarkeit des Netzes und der Produktion. Bereits in Step 7 geplante Projekte lassen sich einfach importieren und bestehende Anlagen online scannen, verifizieren und simulieren.