Im kommenden Jahr wird die Sensor+Test wegen der Bauarbeiten auf dem Messegelände Nürnberg erstmals in den Hallen 11 und 12 stattfinden. „Die zur Verfügung stehenden Erweiterungsmöglichkeiten sind daher im Vergleich zu den vergangenen Jahren eingeschränkt“, bedauert Holger Bödeker, Geschäftsführer des Veranstalters AMA Service. Verbunden mit einer regen Nachfrage der Aussteller hat diese Situation dazu geführt, dass die Messe ein halbes Jahr vor Beginn nahezu ausgebucht ist. Unternehmen, die noch darüber nachdenken, auf der Messe auszustellen sollen sich möglichst schnell einen Standplatz sichern. Der Ausstellerbeirat hat außerdem den Veranstaltungstermin für 2010 in der Woche vor Pfingsten bestätigt. Die Sensor+Test wird damit im Jahr 2010 vom 18. bis 20.05 stattfinden.

913iee1208