Knick: Besonders einfach an die jeweilige Messaufgabe anpassen lässt sich der 6 mm schmale Universalmessumformer PolyTrans P 32000. Dazu ist er mit Anschlussmöglichkeiten für alle gängigen Thermoelemente, Widerstandsthermometer, DMS-Vollbrücken, Positionssensoren auf Potenziometer-Basis und Widerstandsmessfühler ausgestattet. Die Parametrierung erfolgt entweder per DIP- und Drehkodierschalter oder mit einem PDA bzw. PC über die Infrarot-Schnittstelle mithilfe der Kommunikationssoftware Paraly SW111. Diese dient u.a. zum Auslesen der Anschlusskonfiguration, zur Diagnose und zum Zugriff auf andere Sensortypen. Beim Anschluss von Widerstandsthermometern (in 2-, 3-, oder 4-Leiterschaltung) erkennt die Software automatisch die Anschlusskonfiguration. Farbige LEDs zeigen den Anschluss von Hilfsenergie, die Anschlussart und gegebenenfalls Fehlermeldungen an. Die 3-Port-Trennung mit sicherer Trennung nach DIN EN 61140 bis zu 300 VAC/DC ermöglicht eine unverfälschte Übertragung der Messsignale sowie einen Personen- und Anlagenschutz. Der Umformer übersetzt Spannungssignale bis ±1000 mV am Eingang in Standardsignale von 0/4 bis 20 mA/0 bis 10 V. Die kompakten Anreihgehäuse (Breite: 6 mm) eignen sich für die Hutschienenmontage. Eine SIL-Zulassung ist optional erhältlich. (pe)

 

469iee0907