Die Portalroboter der Serie JG für die Inline-Integration in Dosier-, Löt- und Handhabungssystemen lassen sich über das Transportband stellen oder einhängen. Das Modell JG3040 deckt einen Arbeitsbereich von 300 x 400 mm (X, Y) ab, das Modell JG5060 500 x 600 mm. Beide Ausführungen haben einen Z-Achsenhub von 150 mm und stehen optional mit einer vierten Drehachse bereit. Alle Achsen sind interpolierbar, die Fahrgeschwindigkeit in X und Y beträgt bis 1.200 mm/s. Mit einer beigefügten Software lassen sich Programme einfach einteachen und/oder einlesen, ohne dass eine komplexe Roboter-Programmiersprache erlernt werden muss. (rm)


HMI/Interkama 2005: Halle 17, Stand A29