12451.jpg

Positionsänderungen von bis zu 3m erfasst der mit IP67 klassifizierte Seilzug-Wegaufnehmer vom Typ SR1. Das stoßfeste und chemisch resis-tente Kunststoffgehäuse aus Polycarbonat ist nur etwa halb so groß wie sonst bei derartigen Messbereichen üblich. Der Seilzug-Wegaufnehmer wandelt den Messweg mittels Potentiometer in ein analoges Ausgangssignal, optional mittels Drehgeber auch in ein Impulssignal (inkremental). In Kürze wird ein CANopen-Ausgang lieferbar sein. Elektrischer Anschluss: per mit Schraubgewinde gesichertem M12-Steckverbinder. Arbeits-temperaturbereich: -40 bis +85 °C.

Vorteil: Die Entwicklung erfolgte auch unter Kostengesichtspunkten explizit für den Serieneinsatz.

Keyword: Seilzug-Wegaufnehmer, Weg- und Winkelgeber, Messweg