Bei Rohm stehen im Vordergrund: innovative und hocheffiziente Produkte für fortschrittliches Power-Management, Embedded, Wireless- und Sensor-Technologie.

Bei Rohm stehen im Vordergrund: innovative und hocheffiziente Produkte für fortschrittliches Power-Management, Embedded, Wireless- und Sensor-Technologie.Rohm Semiconductor

Schwerpunktthemen bei Rohm sind innovative Power-Management-Lösungen für eine breite Palette von Anwendungen wie zum Beispiel Automotive, Wechselrichter, Wandler und drahtlose Consumer-Produkte. Nachdem das Unternehmen bereits das weltweit erste massenproduzierte vollständige SiC-Modul vorgestellt hatte, bietet Rohm derzeit Hochspannungstypen mit 1200 V / 120 A und 1200 V / 180 A. Neue Halbbrückenmodule und ein neuer Typ mit 1200 V / 300 A für höhere Spannung und höheren Strom, die weitaus geringere Schaltverluste verzeichnen, erweitern dieses Portfolio, ebenso wie hochleistungsfähige, kostengünstige SiC-MOSFETs der nächsten Generation mit niedrigem On-Widerstand und hoher Schaltgeschwindigkeit. Designer haben überdies die Option, von einer integrierten antiparallelen SiC-SBD Diode zu profitieren, die Leiterplattenfläche und Gewicht spart und das Layout vereinfacht.

Weitere messe-Neuheiten Multi-Channel-Konstantstrom-LED-Treiber-Serie BD1837x. Rohm hat diese für Fahrzeug-Cluster optimiert; die Bausteine kombinieren hohe Effizienz und Funktionalität mit optimalen Diagnosemöglichkeiten. Die neue AEC-Q100-qualifizierte Synchron-Abwärtswandler-Familie von Low-Iq-Gleichstrom-Wandler-ICs integriert MOSFETs mit geringem Ron und hochentwickelter SLLM-Steuerung (Simple Light Load Mode). Zu Rohms Low-Power-Bausteinen gehören Lapis-MCUs, Wireless-Produkte, die Beschleunigungssensoren von Kionix und Rohms breites Sensor-Portfolio wie beispielsweise Näherungs- und UV-Sensoren. Die neuen Schottky-Dioden nutzen ein spezielles, für den Betrieb bei hohen Temperaturen optimiertes Metall und erzielen so den industrieweit geringsten Leckstrom.