11648.jpg

Emtron bietet eine Vielzahl von Stromversorgungen für allgemeine Anwendungen, aber auch für diverse LED-Applikationen. Hierzu gehört auch ein DC/DC-Konverter des Herstellers Powertrade, der eine maximale Treiberleistung von 17 W bei 600 mA Ausgangsstrom hat. Der Konstantstrom-Konverter LED-0600-24W hat einen Eingangsspannungsbereich von 7 bis 30 V. Der Baustein im DIL16-Gehäuse kann damit LED-Konfigurationen von 2 V bis 28 V treiben. Der Ausgangsstrom ist extern im Bereich von 25 bis 100% des Maximalwerts von 600 mA einstellbar. Das Design des Treibers ist für LEDs mit hohem Strombedarf optimiert. Bei maximaler Belastung erreicht der Baustein einen Wirkungsgrad von 95%.

Der Treiber hat eine analoge und digitale Dimmfunktion. Im einfachsten Fall kann man mit Hilfe einer externen Analogspannung von 0,3 bis 1,25 V oder einem entsprechenden Widerstand den Ausgangsstrom am Adjust-Eingang steuern. Auch die Steuerung über ein PWM-Signal ist möglich. Hierzu wird eine maximale Frequenz von 1 kHz empfohlen. Die kürzeste Impuls- und Pausendauer kann dabei 200 ns betragen.

Weitere Spezifikationen sind: Temperaturbereich -40 bis +85 °C, maximale Ripple- und Noisespannung 250 mVpp, MTBF 4,7 Mio. Stunden, eingebauter Kurzschlussschutz sowie EMC-Zertifikationen gemäß EN55015 und EN61547.

520ei0710